Veeners

Veneers sind dünne Keramikschalen, die vom Zahnarzt auf die Zahnaußenflächen geklebt werden. Mit Keramik Veneers lassen sich Form- und Farbveränderungen der Zähne erreichen, z.B. bei Zahnverfärbungen oder bei Zahnfehlstellungen. In manchen Fällen muss nicht einmal etwas vom Zahn abgeschliffen werden.

 

Diese sogenannten non-invasiven oder no-prep Veneers werden hauchdünn (0,3 mm Schichtstärke) vom Zahntechniker hergestellt und dann auf die Zähne geklebt.